1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Steinfurt
  6. >
  7. Rückstand gedreht

  8. >

Fußball: Borghorster FC macht aus 0:1 noch in ein 4:1

Rückstand gedreht

Borghorst

Dass der Außenseiter nie unterschätzt werden sollte, stellte der SC Hörstel im Gastspiel beim Borghorster FC eindrucksvoll unter Beweis. Zwar konnte das Tabellenschlusslicht keine Punkte aus dem Waldstadion entführen, doch sie führten zwischenzeitig und machten es dem BFC lange schwer.

-tv-

Paul Teupe Foto: Marc Brenzel

Der Borghorster FC hat sich nach frühem Rückstand gegen das Tabellenschlusslicht SC Hörstel nicht aus der Ruhe bringen lassen. Mit dem hintenraus noch deutlichen 4:1 (1:1)-Sieg springt der BFC auf Tabellenplatz eins.

Nach einem Ballverlust in der eigenen Hälfte schalteten die Gäste aus Hörstel schnell: Arben Gashi bediente Christian Biermann, der im Eins-gegen-eins gegen Frederik Teupen cool blieb und zur Führung einschob (12.).

Die Gastgeber ließen sich jedoch nicht aus der Ruhe bringen und erspielten sich in der Folge einige Hochkaräter, von denen die meisten jedoch ungenutzt blieben. Auch BFC-Coach Michael Straube ärgerte sich trotz vier eigenen Treffern über die „mangelhafte Chancenverwertung“. Noch vor dem Seitenwechsel brachte Kapitän Rafael Dobbe aber doch erstmals den Ball im Hörsteler Gehäuse unter (36.).

Nach dem Seitenwechsel rissen die Schwarz-Grünen das Spiel mehr und mehr an sich, was sich spätestens im Führungstreffer von Paul Teupe widerspiegelte (69.). „Wir hatten die Hoffnung, dass es bei Hörstel hintenraus weniger Körner werden. Das war dann letztlich auch so, aber trotzdem konnten wir – auch wegen der schlechten Chancenverwertung – viel zu lange kein Kapital daraus schlagen“, so Straube.

Doch kurz vor Abpfiff schraubte der BFC das Ergebnis noch in die Höhe: Zunächst war der eingewechselte Marcel Thoms nach einem Befreiungsschlag alleine vorm Tor (88.). wenig später machte Rechtsaußen Ricardo Bredeck nach Ecke von Lars Brechler den Deckel drauf (90.).

Borghorster FC: Teupen – Schemann, Dobbe, Markfort, Krumme – Rengers (90. Pöhlker), N. Thoms (46. Brechler) – Bredeck, Bingold (79. M. Thoms), Schlieckmann – Teupe (69. T. Rausch).

Tore: 0:1 Biermann (12.), 1:1 Dobbe (36.), 2:1 Teupe (69.), 3:1 M. Thoms (88.), 4:1 Bredeck (90.).

Startseite