1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Steinfurt
  6. >
  7. Sergen Yüksekdags Profitraum nimmt Formen an

  8. >

Borghorster wechselt zum türkischen Zweitligisten Altinordu Izmir

Sergen Yüksekdags Profitraum nimmt Formen an

Steinfurt

Sergen Yüksekdag möchte Fußballprofi werden. Diesem Ziel ist der Borghorster, der zuletzt für die U 19 des VfL Osnabrück stürmte, ein großes Stück näher gekommen. Der 18-Jährige wechselt zu einem türkischen Zweitligisten, der europaweit für seine ganz besondere Nachwuchsarbeit bekannt ist.

Bis zum Ende der Saison 2021/22 trug Sergen Yüksekdag noch das lila Trikot des VfL Osnabrück. Seit drei Wochen darf sich der 18-Jährige das blau-rote Jersey von Altinordu Izmir überziehen. Foto: Nico Paetzel via www.imago-images.de

Sergen Yüksekdag hat damit angefangen, seinen Traum vom Profi-Fußball zu leben. Seit rund drei Wochen gehört der junge Borghorster zum Kader von Altinordu F.K., einem türkischen Zweitligisten aus Izmir. „Das fühlt sich einfach super an“, strahlt der 18-Jährige, der einst bei Preußen Borghorst mit dem Kicken begann.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE