1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Steinfurt
  6. >
  7. Stemmerterwissen zuüberzeugen

  8. >

Testspiel

Stemmerterwissen zuüberzeugen

Burgsteinfurt

Auch wenn es sich nicht im Ergebnis niederschlug – der SV Burgsteinfurt machte einen ganz starken Eindruck im Test bei Borussia Emsdetten. Die Entscheidung fiel erst in der Schlussminute.

Ricardo da Silva (SV Burgsteinfurt, l.) holte den Elfmeter zum 1:1 heraus. Foto: Thomas Strack

Bis auf das Ergebnis passte fast alles. Diesen Eindruck hatte SVB-Trainer Christoph Klein-Reesink nach dem Test bei Borussia Emsdetten gewonnen. Der Schönheitsfehler war nur, dass die Burgsteinfurter trotz einer überzeugenden Vorstellung mit 1:2 (0:1) den Kürzeren zogen.

„Wir waren meiner Meinung nach das bessere Team“, freute sich Klein-Reesink über einen beherzten Auftritt der Seinen. „So eine Leistung sollte uns Mut geben.“ Auch das Emsdettener 1:0 durch Vincent Schulte (29.) täuschte nicht über die gute Leistung der Rot-Gelben hinweg.

Der Lohn für ein couragiertes Auftreten war das 1:1, das Alexander Hollermann per Elfmeter erzielte (56.). Zuvor war Ricardo da Silva gefoult worden. Vor und nach dem 1:1 besaßen die Stemmerter genügend Gelegenheiten, um das Match für sich zu entscheiden. Doch es kam anders: In der Schlussminute traf Eray Bayraktar mit einem Strafstoß für die Borussen. „Ob man den geben muss, weiß ich nicht“, meinte „Reese“.

Am morgigen Sonntag lädt sich der SVB den FSV Gescher zum Vorbereitungsspiel ein.

Startseite