1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Steinfurt
  6. >
  7. SV Burgsteinfurt spielt am Donnerstagabend in Gelmer

  8. >

Fußball: Bezirksliga 12

SV Burgsteinfurt spielt am Donnerstagabend in Gelmer

Burgsteinfurt

Weil Alexander Hollermann am Wochenende in den Stand der Ehe eintritt, hat der SV Burgsteinfurt sein Pflichtspiel von Sonntag auf Donnerstag vorgezogen.

Lars Bode ist gegen Gelmer wieder spielberechtigt. Foto: T. Strack

Der SV Burgsteinfurt hat sein Pflichtspiel von Sonntag gegen GW Gelmer wegen der Hochzeit seines Torjägers Alexander Hollermann vorgezogen und spielt schon am Donnerstag ab 20 Uhr in Gelmer. Nach dem Sieg gegen Bösensell rangiert der SVB nunmehr mit 27 Punkten auf Platz drei der Tabelle, Greven ist durch die bessere Tordifferenz Zweiter. Gelmer hat sein jüngstes Spiel gegen eben diese Gelmeraner mit 2:0 gewonnen. Es heißt, dass die Grün-Weißen mit personellen Notständen zu kämpfen hätten. „Wer hat die nicht“, kontert SVB-Trainer Christoph Klein-Reesink, der sich erinnert, vorige Saison am ersten Spieltag gegen Gelmer mit 2:0 gewonnen zu haben. „Aber wir haben uns schwer getan. Gelmer spielt sehr aggressiv in der Deckung und hat mit Houghton einen guten Torjäger“, sagt Klein-Reesink.

Jonas Greiwe und Kai Hintelmann werden aufgrund ihrer Gelb-Roten Karten pausieren müssen. Dafür ist Lars Bode wieder spielberechtigt. Wer den Part von Jonas Greiwe in der Abwehrkette übernehmen soll, darüber muss Klein-Reesink noch eine Nacht schlafen.

Startseite
ANZEIGE