1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Steinfurt
  6. >
  7. Torwart Kowallik vorne und hinten stark

  8. >

eSport: FC Galaxy schlägt NGL-Tabellenführer Verl mit 3:2

Torwart Kowallik vorne und hinten stark

Steinfurt

Die e-Sportler des FC Galaxy können mit ihrem Abschneiden der jüngsten Spiele durchaus zufrieden sein. Vor allem ein Spieler stach dabei besonders hervor.

Kai Kowallik hatte als Torwart und als Spieler maßgeblichen Anteil daran, dass sein Team gegen Verl mit 3:2 gewann. Foto: FC Galaxy

In der ProLeague Championship sicherte sich der FC Galaxy vier von sechs Punkten. Gegen Viktoria Berlin verpasste der FCG trotz guter Möglichkeiten den Siegtreffer. Im Topspiel gegen Bayer 04 Leverkusen verschlief man die erste Halbzeit komplett. Nach einer kurzen Besprechung und einer taktischen Umstellung zeigte Galaxy in der zweiten Halbzeit eine hervorragende Leistung und wendete das Blatt bis zu einem 3:1-Erfolg und Tabellenplatz drei.

In der ProLeague One und NGL Premiership avancierte Torwart Kai Kowallik aka ‚FCG_Kai‘ zum absoluten Unterschiedsspieler. Im Spitzenspiel der NGL Premier­ship gegen Ligaprimus Verl gewann Galaxy mit 3:2. In einem intensiven Spiel zeigte der FCG in der Offensive Effizienz. Topscorer Phillip Anzenberger aka ‚FCG_Cobain‘ glänzte mit zwei Toren und einer Vorlage. Auf der anderen Seite verzweifelte Verl am überragenden Schlussmann Kowallik. Am Ende sicherte er die drei Punkte für seine Mannschaft. Für Verl war es die erste Niederlage der laufenden Saison.

In der ProLeague One bleibt Galaxy mit drei von sechs Punkten auf einem Champions League Platz. FC Galaxy 0:1 Pre Asisst und 3:1 Wolves eSports.

Der letzte Spieltag der Woche startete mit einem ernüchternden 0:0 in der NGL Premiership. Trotz zahlreicher Chancen landete der Ball gegen Gütersloh nicht im Netz. Neben Unvermögen kam auch Pech hinzu mit zwei Aluminiumtreffern. In der NGL Premiership bleibt es daher bei Tabellenplatz drei mit zwei Punkten Rückstand auf das Führungsduo.

In der VPG gegen Fireball eSports krönte Kai Kowallik seine gute Woche. Neben zig Glanzparaden, konnte er sich auch in der Torschützenliste eintragen. Ein Panenka-Elfmeter verhalf seiner Mannschaft zu drei wichtigen Punkten gegen den Tabellenführer. Somit festigt der FC Galaxy auch in der VPG seine Titelambitionen.

Startseite
ANZEIGE