1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Steinfurt
  6. >
  7. Vierfach-Verstärkung für den Borghorster FC

  8. >

Fußball: Bezirksliga

Vierfach-Verstärkung für den Borghorster FC

Einer hängt seine Schuhe an den Nagel, dafür darf sich das Trainergespann um Michael Straube und Thomas Grabowski auf vier Neuzugänge freuen. Zwei davon haben sich den Sprung aus der vereinseigenen Reserve verdient.

Alex Dubs (l.) ist einer von vier Neuen im Bezirksliga-Kader des Borghorster FC. Foto: Günter Saborowski

Der Borghorster FC kann sich zur Saison 2022/23 über vier neue Gesichter freuen. Wie der Sportliche Leiter des 1. FC Nordwalde schon mitteilte (rechter Artikel), zieht es Nicolas Mocciaro und Carlo Grimme in die Nachbarstadt. Für BFC-Coach Michael Straube ein echter Gewinn: „Nicolas ist offensiv extrem flexibel, ist seit Jahren ein Top-Spieler der Kreisliga A. Auch Carlo wird uns sehr gut tun, da wir in der Innenverteidigung ohnehin Bedarf hatten. Er ist ein Leader in der Abwehrkette, spielt auch seit Jahren eine sehr gute Rolle bei Nordwalde. Doch nicht nur über externen Zuwachs kann sich das BFC-Trainergespann freuen. Denn auch Joshua Olden und Alex Dubs rücken aus der Reserve hoch. „Joshi hatten wir in der letzten Saison schon auf dem Schirm. Da hat es beruflich jedoch nicht gepasst. Alex hat das Jahr in der Zweiten sehr gut getan und hat sich den Schritt verdient.“ Lars Brechler hingegen wird seine Karriere beenden.

 -tv-

Startseite
ANZEIGE