1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Tecklenburg
  6. >
  7. Bastian Masche einstimmig als Vorsitzender bestätigt

  8. >

Jahreshauptversammlung des BSV Brochterbeck

Bastian Masche einstimmig als Vorsitzender bestätigt

Brochterbeck

Der alte Vorstand ist auch der neue Vorstand. Das ist das Ergebnis der Jahreshauptversammlung des BSV Brochterbeck, die am vergangenen Freitagabend im Vereinslokal Heukamp abgehalten wurde.

wn

Ehrungen (von links) Tobias Exner (25 Jahre), Andreas Heemann, Elisabeth Masche, Bernhard Helmig (40 Jahre) bekamen vom wiedergewählten Vorsitzenden Bastian Masche (rechts) Urkunden für ihre langjährige Mitgliedschaft überreicht.. Foto: Christian Völkert

Bastian Masche (1. Vorsitzender), Werner Minnerup (2. Vorsitzender), Christian Völkert (Geschäftsführer), Christian Ventker (Beisitzer) und Anna Engelsberg (Beisitzerin) wurden einstimmig wiedergewählt.

Neu besetzt werden musste der Posten des Jugendobmanns. Nach elf Jahren trat Jörn Drees als Jugendobmann zurück. Der Vorstand bedankte sich ausdrücklich für seine hervorragende Arbeit (nicht nur als Jugendobmann) und seinen unermüdlichen Einsatz in dieser Zeit. Dafür erhielt er lang anhaltenden Applaus von den anwesenden Mitgliedern. Zukünftig wird Henning Steuter zusammen mit Marcel Klaas und Nicolas Mersch diesen Posten übernehmen.

Neben den Vorstandswahlen gehören auch Ehrungen langjähriger Mitglieder zu den Höhepunkten jeder Hauptversammlung. Annette Busse, Elisabeth Masche, Bernhard Helmig, Andreas Heemann und Michael Vossbeck können schon auf 40 Jahre Mitgliedschaft zurückblicken. Tobias Exner, Holger Hinnah und Günther Dowidat wurden für 25 Jahre im Verein geehrt. Der Vorstand wählte zudem die erste Herren-Fußballmannschaft zur Mannschaft des Jahres. Dessen Trainer Hubertus Ahmann wurde zum Trainer 2015 gewählt.

Der BSV-Vorstand (von links): Christoph Witte, Jörn Drees, Thomas Löpmeier, Tobias Greiwe, Anna Engelsberg, Christian Völkert, Bastian Masche, Sebastian Schürmann, Christian Ventker, Werner Minnerup (es fehlt: Gisela Klaas). Foto: Christian Völkert

Positiv fiel der sportliche Rückblick auf das vergangene Jahr aus. Neben dem Aufstieg der Fußballer in die Kreisliga A, wurde die erste Frauenmannschaft Vize-Hallenkreismeister. Der Jugendplatz konnte mit Hilfe vieler Mitglieder neu gestaltet und angelegt werden. Zusätzlich wurden neue Jugendtore mit Kippsicherung beschafft. Für dieses Jahr ist die Erneuerung der Zaunanlage sowie weitere Beschaffungen von Jugendtoren vorgesehen. Auch im Punkto Flüchtlingshilfe ist der BSV sehr engagiert. Zwei Flüchtlinge aus Ghana sowie zwei aus Eritrea spielen seit Anfang des Jahres in der zweiten Herrenmannschaft.

Ein weiteres Ziel für dieses Jahr ist die Wiederbelebung einer „alten Sparte“. Am Samstag, 30. April, lädt der BSV alle Interessierten zu einem Tischtennis-Schnuppertag in die Sporthalle ein. Weitere Informationen hierzu sollen noch rechtzeitig bekannt gegeben werden, wie der Vorsitzende Bastian Masche mitteilte.

Startseite
ANZEIGE