1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Tecklenburg
  6. >
  7. Fischer mag immer noch keine Pizza

  8. >

Ex-Nationalspieler zu Gast in Tecklenburg

Fischer mag immer noch keine Pizza

Tecklenburg

Klaus Fischer kam auf Einladung nach Tecklenburg und war zugegen, als der Stadt ein Elektrofahrzeug übergeben wurde. Der ehemalige Mittelstürmer der deutschen Fußball-Nationalmannschaft wusste einige Anekdoten aus seiner Zeit als Fußball-Profi zu berichten.

Erhard Kurlemann

Fußball-Fachsimpeleien mit Ex-Bundesligaprofi Klaus Fischer auf der Sportanlage in Tecklenburg, rechts Vereinsvorsitzender Oliver Tillmann. Foto: Erhard Kurlemann

Oliver Tillmann wollte es genau wissen: „Kann es sein, das wir uns schon mal gesehen haben“, fragte der TuS-Vereinsvorsitzende Ex-Fußballprofi Klaus Fischer. Und zwar 1982 im Trainingslager Schluchsee. Damals bereitete sich die deutsche Nationalmannschaft auf die WM in Spanien vor. Tillmann war damals Balljunge, Fischer gehörte zum WM-Kader. Noch heute habe er einen Ball mit den Unterschriften der Spieler, die allerdings inzwischen langsam verblasst seien. Und später sei anstelle von Trainingslager Schluchsee vom Trainingslager Schlucksee die Rede gewesen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE