1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Tecklenburg
  6. >
  7. „Kobbos“ angeln sich Patrick Neitzert

  8. >

Bezirksliga: Neuzugang von Emsdetten 05

„Kobbos“ angeln sich Patrick Neitzert

Tecklenburg

Kurz vor Jahresende hat der TuS Graf Kobbo Tecklenburg seinen Kader verstärkt. Patrick Neitzert soll dazu beitragen, den Klassenerhalt in der Fußball-Bezirksliga zu bewerkstelligen – sobald denn wieder gespielt werden kann. Der Neuzugang kommt vom Tecklenburger Liga-Konkurrenten Emsdetten 05.

Heiner Gerull

Trainer Klaus Bienemann (li.) und Torwarttrainer Peter Rolfes präsentieren Neuzugang Patrick Neitzert. Foto: TGK Tecklenburg

Unmittelbar vor Jahresende hat der TuS Graf Kobbo Tecklenburg seinen Kader nachgerüstet. Vom Bezirksliga-Mitbewerber Emsdetten 05 wechselt Patrick Neitzert zu den „Kobbos“. „Patrick ist ein gut ausgebildeter Fußballer, der uns sicherlich weiterhelfen wird“, freut sich Trainer Klaus Bienemann über den Neuzugang.

Der 1,87 große Neitzert spielt vorzugsweise in der Innenverteidigung, er kann aber auch Positionen im defensiven Mittelfeld einnehmen. Er ist ab sofort spielberechtigt für die Tecklenburger.

Erst im Sommer war der 21-Jährige von Viktoria Georgsmarienhütte zu 05 gewechselt. Ausgebildet wurde er in der Jugend des VfL Osnabrück. Weitere Station in der Jugend waren BW Lohne und RW Damme. Dort schaffte der Osnabrücker den Sprung in die Seniorenmannschaft. Bei den „Kobbos“ wird Neitzert das Trikot mit der Nummer 5 tragen.

Startseite
ANZEIGE