1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Telgte
  6. >
  7. Anspruchsvolle Gruppe für die SG Telgte beim Ausber-Cup

  8. >

Fußball: Hallenturnier in Everswinkel

Anspruchsvolle Gruppe für die SG Telgte beim Ausber-Cup

Telgte

Die SG Telgte hat beim Hallenturnier um den Ausber-Cup eine anspruchsvolle Gruppe erwischt. Der Bezirksligist trifft kurz vor Weihnachten in Everswinkel auf den Rekordsieger, auf einen ambitionierten A-Kreisligisten und einen starken C-Ligisten.

Sie losten die Gruppen aus: (v.l.) Heiner Vogt (Turniersprecher), Katharina Rielmann (Mitglied des Organisationsteams) und Jürgen Ausber (Hauptsponsor) Foto: DJK RW Alverskirchen

Nach zwei Jahren Zwangspause wegen Corona wird vom 21. bis zum 23. Dezember (Mittwoch bis Freitag) der 28. Ausber-Cup in der Kehlbachhalle in Everswinkel ausgetragen. Beim Hallenturnier der DJK Rot-Weiß Alverskirchen gehen wieder 16 Mannschaften an den Start – allesamt aus dem Fußballkreis Münster-Warendorf. Dazu gehören die zweite Mannschaft von Preußen Münster, der Titelverteidiger von 2019, und Rekordsieger TuS Hiltrup.

Im Sportlerheim in Alverskirchen wurden nun die Gruppen ausgelost. Die SG Telgte spielt in der Gruppe D am Donnerstag (22. Dezember) ab 19 Uhr. Der Bezirksligist hat keine leichte Gruppe erwischt mit dem elfmaligen Turniersieger TuS Hiltrup (Westfalenliga), dem ambitionierten A-Kreisligisten Warendorfer SU und dem starken C-Ligisten IFC Warendorf. Die beiden besten Mannschaften jeder Gruppe ziehen in die Endrunde ein, die am Freitag (23. Dezember) um 18 Uhr beginnt. Die Gruppeneinteilungen:

Gruppe A: BSV Roxel, Borussia Münster, VfL Wolbeck, RW Milte.

Gruppe B: SC Preußen Münster II, GW Albersloh, TuS Ascheberg, RW Alverskirchen.

Gruppe C: Westfalia Kinderhaus, TuS Freckenhorst, BW Beelen, SC DJK Everswinkel.

Gruppe D: TuS Hiltrup, SG Telgte, Warendorfer Sportunion, IFC Warendorf.

Vom 16. bis 20. Dezember rollen die Bälle in der Kehlbachhalle für die Juniorinnen, Junioren, Frauen und Altherren.

Startseite