1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Telgte
  6. >
  7. Auf die Routiniers ist Verlass bei SF Telgte gegen Südlohn

  8. >

Schach: Verbandsliga

Auf die Routiniers ist Verlass bei SF Telgte gegen Südlohn

Telgte

Mit 4:4 trennten sich die Schachfreunde Telgte vom Südlohner SV II. Diesmal holten die Routiniers die Kohlen aus dem Feuer, während die jüngeren Spieler vor allem dazulernten.

Mannschaftsführer Peter Esser gewann an Brett 7. Foto: privat

Gegen einen starken Mitkonkurrenten in der Verbandsliga Münsterland gelang den Schachfreunden Telgte ein wichtiger Punktgewinn. In der deutlich verjüngten Truppe, die ohne die beiden Spitzenspieler der Vorsaison antreten musste, bewährten sich beim 4:4 gegen den Südlohner SV II vor allem die alten Hasen. Die Youngster mussten diesmal Lehrgeld bezahlen, heißt es in einer Mitteilung des Vereins.

Abbas Almohammad, Neuzugang aus der zweiten Mannschaft an Brett 4, verpasste nach einer aggressiven Eröffnung die richtige Fortsetzung und musste schnell die Segel streichen. Conrad Schenke (Brett 8) einigte sich mit seinem Gegner schnell auf ein Remis, während Detlev Pohl (Brett 2) nach ungewöhnlicher Eröffnungswahl einen souveränen Sieg herausspielte. Nachdem sich Sebastian Sandmann (Brett 5), Neuzugang aus Ostbevern, ein Remis erkämpft und Peter Esser (Brett 7) seine Partie im Endspiel gewonnen hatte, schien kurzzeitig sogar ein Mannschaftssieg in Reichweite.

Simeon Brettner (Brett 6) überschätzte jedoch seine Stellung und landete in einem Endspiel, das trotz zäher Gegenwehr nicht mehr zu halten war. Nachdem Tim Pohl am Spitzenbrett den starken Angriff seines Gegners nicht mehr parieren konnte, sicherte Alfred Kuhlenbäumer (Brett 3) nach einer sauberen Verteidigungsleistung mit einem gelungenen Konter das verdiente Unentschieden.

Mit nunmehr drei Punkten aus den ersten beiden Spielen liegen die Schachfreunde aus Telgte auf dem dritten Tabellenplatz. Mannschaftsführer Peter Esser sagt: „Wir gehen optimistisch in die nächsten Spiele, so Corona nicht wieder einen Strich durch die Rechnung macht.“

Startseite
ANZEIGE