1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Telgte
  6. >
  7. BBG Herford II ist kein typischer Aufsteiger

  8. >

Basketball: SG Telgte-Wolbeck

BBG Herford II ist kein typischer Aufsteiger

Telgte

Die Basketballer der SG Telgte-Wolbeck wollen ihren Aufwärtstrend in der 2. Regionalliga fortsetzen. Der Gegner ist ein Aufsteiger – aber kein typischer, sagt Coach Marc Schwanemeier.

-khk-

Trainer Marc Schwanemeier (SG Telgte-Wolbeck Baskets) trifft mit seinem Team auf BBG Herford II. Foto: Foto: René Penno

„Das ist kein typischer Aufsteiger“, sagt Marc Schwanemeier über den nächsten Gegner der SG Telgte-Wolbeck. „BBG Herford II hat einige Spieler mit Erfahrung aus der 1. Regionalliga – dazu Neuzugänge mit Niveau. Zudem haben sie zuletzt mit einem Erfolg gegen Werne überrascht.“

Aber der Trainer der heimischen Zweitregionalliga-Basketballer hat auch eine Schwäche beim Kontrahenten ausgemacht: „Vielleicht fehlt ihnen noch die Konstanz.“ Auf jeden Fall kam die Niederlage des Tabellenzehnten gegen BBA Hagen II für ihn unerwartet.

Aber auch bei den SG-Korbjägern lief in dieser Woche nicht alles rund. Mehrere Spieler fehlten angeschlagen oder aus Krankheitsgründen beim Training. Schwanemeier hofft, dass Aufbauspieler Hristo Petrov seine Fußverletzung bis Samstag (Spielbeginn: 19.30 Uhr in der Zweifachhalle in Telgte) auskuriert hat. Definitiv fehlen wird Robert Burrichter, der sich eine Verletzung am Sprunggelenk zugezogen hat und in diesem Jahr kein Meisterschaftsspiel mehr bestreiten wird.

Startseite