1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Telgte
  6. >
  7. Björn Busch: „Das Spiel müssen wir gewinnen“

  8. >

Fußball-Kreisliga A: SG Telgte II

Björn Busch: „Das Spiel müssen wir gewinnen“

Telgte

Viele Torchancen hatte die SG Telgte II im Heimspiel gegen den FC Münster 05 – dennoch langte es nur zu einem Punkt. Dafür gab es im Wesentlichen zwei Gründe.

-khk-

Julian Keller erzielte die 1:0-Führung für die zweite Telgter Fußballmannschaft gegen Münster 05. Foto: Foto: Kock

„Die Stimmung bei Münster 05 ist entschieden besser als bei uns“, fasste Björn Busch die Gemütslage nach dem 2:2 (1:1) der SG Telgte II gestern Abend zusammen. „Einstellung, Einsatz, spielerische Leistung – alles gut. Wir haben 70 Prozent Ballbesitz und müssen das Spiel einfach gewinnen.“

Aber die Emsstädter ließen im vorgezogenen Match des fünften A-Liga-Spieltages zu viele hochkarätige Chancen ungenutzt. Zudem luden sie den Gegner mit leichtfertigen Fehlern im Spielaufbau zu zwei Gegentoren ein.

Julian Keller brachte die Hausherren in der 10. Minute per Kopfball in Führung. Daniel Holthusen und Keller hätten in der Folge erhöhen können, letztlich war es aber Pascal Lange, der in der Nachspielzeit der ersten Hälfte zum Ausgleich traf. „Wir haben den Ball einfach nicht hinten rausgeschlagen“, bedauerte Busch.

Auf Vorlage von Holthusen schob Jo Maffenbeier den Ball in der 52. Minute zur erneuten Telgter Führung ein. Wieder glich Lange aus (56.). Da dem eingewechselten Jonas Allmich, Holthusen und Maffenbeier kein weiterer SG-Treffer gelang, blieb es bei der aus Telgter Sicht unbefriedigenden Punkteteilung, mit der sich beide Teams nicht aus der Gefahrenzone befreien konnten.

SG II: Augustin – Lassak, Hermes, Krolikowski (82. Greshake) – Cevik, Kouba, Starzonek, A. Krasniqi (63. Allmich), Holthusen (78. Hemesath) – Maffenbeier, Keller. Tore: 1:0 Keller (10.), 1:1 Lange (45.+1), 2:1 Maffenbeier (52.), 2:2 Lange (56.).

Startseite
ANZEIGE