1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Telgte
  6. >
  7. BSV Roxel sagt ab: Schon wieder kein Spiel für den TV Friesen Telgte II

  8. >

Handball: Bezirksliga Münsterland

BSV Roxel sagt ab: Schon wieder kein Spiel für den TV Friesen Telgte II

Telgte

Auf ihr erstes Saisonspiel muss die zweite Mannschaft des TV Friesen Telgte eine weitere Woche warten. Der BSV Roxel hat die am Samstagabend (24. Oktober) geplante Partie abgesagt. Friesen-Trainer Sebastian Seitz findet den Ausfall alles andere als tragisch.

Ralf Aumüller

Hat überhaupt keinen Stress mit der erneuten Spielverlegung: Friesen-Trainer Sebastian Seitz. Foto: Aumüller

Das erste Spiel verlegt. Am zweiten Spieltag regulär frei, weil neun Mannschaften zur Staffel 2 der Bezirksliga Münsterland gehören und folglich immer eine aussetzen muss. Und jetzt schon wieder kein Handball: Die zweite Mannschaft des TV Friesen startet mit vierwöchiger Verspätung in die Saison – erst am 1. November bei der HSG Preußen/Borussia Münster. Wenn denn dann alles glatt geht . . .

Eigentlich sollte die Spielzeit 2020/21 für die Telgter am morgigen Samstagabend beim BSV Roxel beginnen. „Die Roxeler haben uns am Mittwochmorgen angerufen und abgesagt, aber nicht explizit wegen Corona und auch nicht wegen der Aktion ihrer ersten Frauenmannschaft. Sondern weil wohl so viele Spieler flach liegen, dass sie keine Mannschaft zusammenbekommen“, erklärt Friesen-Trainer Sebastian Seitz. Die BSV-Handballerinnen hatten, wie berichtet, wegen der Pandemie eigenmächtig das Training und die Meisterschaftspartien abgesagt. Das soll bei den Roxeler Männern jetzt aber keine Rolle gespielt haben, so Seitz.

Er findet den Spielausfall alles andere als tragisch. „Dann haben wir eben noch eine Woche länger Zeit“, sagt der Coach. Nicht nur, weil er beruflich selbstständig ist und alles gebrauchen könnte, nur keine Infizierung, würde er ohnehin einen Saisonabbruch befürworten. Die Friesen-Zweite hat keine offiziellen Testspiele bestritten, sondern nur Trainingspartien gegen die eigene erste und dritte Mannschaft.

Jetzt bereitet Sebastian Seitz seine Truppe auf die Auftaktpartie am übernächsten Sonntag bei der HSG Preußen/Borussia vor. Das Match in Roxel soll am 21. November (Samstag) nachgeholt werden.

Startseite