1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Telgte
  6. >
  7. Elfmeter-Drama: Frauen der SG Telgte feiern ersten Finaleinzug

  8. >

Fußball: Kreispokal Damen

Elfmeter-Drama: Frauen der SG Telgte feiern ersten Finaleinzug

Telgte

Viel spannender kann ein Halbfinale kaum laufen: Erst in der Verlängerung des Elfmeterschießens gewannen die Fußballerinnen der SG Telgte bei Borussia Münster und freuen sich nun aufs Endspiel im eigenen Stadion.

-khk-

Die SG-Fußballerinnen feiern ausgelassen ihren Einzug ins Pokal-Endspiel 2021/22. Foto: SG

Die Fußballerinnen der SG Telgte stehen erstmals im Endspiel des Kreispokals. In einem spannenden Halbfinale bezwangen sie gestern Borussia Münster mit 1:1 (1:0) und 4:3 nach Elfmeterschießen. Jetzt freuen sich die Schützlinge von Coach Sebastian Wende auf das Finale am 25. Mai im heimischen Takko-Stadion gegen Westfalenligist Wacker Mecklenbeck.

In einem Spiel auf Augenhöhe brachte Anne Hilgenhöner die Gäste in der 10. Minute mit einem Schuss von der Strafraumgrenze in Führung. Anschließend hätten Stella Honermann und Jana Deipenwisch erhöhen können, aber auch die Gastgeberinnen kamen mehrfach gefährlich vors Gehäuse der SG-Damen.

In der 55. Minute glich Münster per Kopfball aus und hatte zudem bei einem Pfostenschuss Pech. In der Schlussphase war wieder Telgte am Drücker, ohne den Lucky Punch zu setzen.

„Im Elfmeterschießen waren wir klinisch tot, Borussia hatte zwei Matchbälle“, so Wende. Letztlich reichten die Treffer von SG-Torhüterin Vera Heinker, Ina Plagge, Franziska Rüter und Linda Focke aber doch, weil die Münsteranerinnen ihre letzten drei Versuche allesamt nicht im SG-Gehäuse unterbringen konnten.

SG-Damen: Heinker – Osthues, Rüter, Focke, Holtmann (65. Joswowitz) – Baysal (75. Kretschmer), Plagge, Fipke, Deipenwisch, Honermann (60. Ix) – Hilgenhöner (75. Kachel). Tore: 0:1 Hilgenhöner (10.), 1:1 (55.). Elfmeterschießen: 1:2 Heinker, 2:2, 2:3 Plagge, 3:3, Joswowitz verschießt, 4:3, Fipke verschießt, Borussia verschießt, 4:4 Rüter, Borussia verschießt, 4:5 Focke, Borussia verschießt.

Startseite
ANZEIGE