1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Telgte
  6. >
  7. Ems Westbevern muss sich in Kinderhaus überraschen lassen

  8. >

Fußball: Kreisliga A

Ems Westbevern muss sich in Kinderhaus überraschen lassen

Westbevern

In welcher Besetzung laufen die Münsteraner auf? Werden sie von oben verstärkt? Ems Westbevern muss sich im Gastspiel bei Westfalia Kinderhaus III überraschen lassen. Der SV Ems kann zwei Leistungsträger einplanen, die zuletzt gefehlt haben.

-ni-

Jan Nosthoff Foto:  Aumüller

Erst am heutigen Montag spielt A-Kreisligist Ems Westbevern bei der dritten Mannschaft von Westfalia Kinderhaus. Die Gäste müssen sich überraschen lassen, in welcher Besetzung die Münsteraner auflaufen, ob sie von oben verstärkt werden. „Die Wundertüte wird sich erst mit Spielbeginn öffnen“, sagt Ems-Trainer Andrea Balderi. „Wir müssen auf uns schauen, eine gute Leistung abliefern und Lösungen im Spiel nach vorne finden, um die kompakte Abwehr der Gastgeber zu knacken.“ Balderi kann wieder auf Torjäger Hendrik Schlunz und auf Adrian König zurückgreifen. Auch Abwehrspieler Fabian Engberding steht diesmal zur Verfügung. André Hollmann ist wieder im Training und wäre eine Option. Dem SV Ems fehlen Christian und Jan Nosthoff.

Startseite