1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Telgte
  6. >
  7. Fahrturnier des RV Gustav Rau Westbevern wird wieder aufgewertet

  8. >

Fahrsport: Jahresprogramm

Fahrturnier des RV Gustav Rau Westbevern wird wieder aufgewertet

Westbevern

Die Fahrsportler des RV Gustav Rau Westbevern haben ihr Programm für 2020 besprochen. Im Mittelpunkt steht das eigene Turnier Ende Juni, das wieder durch Westfälische Meisterschaften und eine EM-Sichtung aufgewertet wird.

Bernhard Niemann

Der RV Gustav Rau Westbevern richtet sein Fahrturnier wieder Ende Juni aus. Foto: Aumüller

In einer Sitzung haben die Fahrsportler des RV Gustav Rau Westbevern die Termine und Planungen für dieses Jahr besprochen. Zum Programm beim eigenen Fahrturnier vom 26. bis 28. Juni gehören die Westfälischen U 25-Meisterschaften, das Westfälische Nachwuchschampionat U 16 und eine Sichtung zur Jugend-Europameisterschaft.

Beim Landesfahrerball in Werne am 29. Februar werden die Westbeverner für den Gewinn des Münsterländer Mannschaftscups 2019 geehrt. Der RV Gustav Rau fährt mit einer „großen Gruppe mit dem Bus nach Werne“, so Michael Gausepohl, der Fahrsportbeauftragte des Vereins.

Die Übungseinheiten für die neue Saison beginnen Anfang April. Als Trainer stehen weiterhin Michael Swiezynski und Burkhard Elkmann zur Verfügung. Der Saisonstart erfolgt am 18. April in Südlohn-Oeding. Das Turnier in Greffen am 25. April bildet den Auftakt des Münsterländer Mannschaftscups. Die weiteren Stationen sind Lienen, Dörenthe, Westbevern, Gescher, Ostenfelde, Altenberge und Gronau-Epe.

Die traditionsreiche Kutschenwallfahrt findet am 21. Mai in Telgte statt.

Startseite