1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Telgte
  6. >
  7. Friesen und Sendenhorst sind beide noch makellos

  8. >

Handball: Münsterlandliga

Friesen und Sendenhorst sind beide noch makellos

Telgte

Am Sonntag kommt es in der Dreifachhalle am Schulzentrum zum Duell zweier noch makelloser Teams. Sowohl der TV Friesen als auch die SG Sendenhorst haben in der Münsterlandliga noch keinen Punkt liegengelassen.

-khk-

Friesen-Trainer Sebastian Seitz kann erst am Sonntagnachmittag zum Heimspiel gegen Sendenhorst anreisen. Foto: Foto: Kock

Ohne Ole Wichmann (Urlaub) und Dean Wessels (Gehirnerschütterung) muss der TV Friesen am Sonntag um 18 Uhr im Heimspiel gegen die SG Sendenhorst auskommen. Das Mitwirken von Lars Enzner ist aufgrund von Rückenproblemen noch fraglich.

Beide Mannschaften weisen bislang eine makellose Bilanz in der Münsterlandliga auf. Telgte hat einmal (38:30 gegen Reckenfeld/Greven) gewonnen, die Gäste sogar zweimal (27:23 bei der HSG Ascheberg/Drensteinfurt und 31:21 gegen SW Havixbeck). „Zwei Spiele haben noch keine Riesenaussagekraft. Die SG hat eine neu zusammengewürfelte Truppe aus erster und zweiter Mannschaft“, sagt Friesen-Coach Sebastian Seitz, der auf einem Lehrgang in Köln weilt und sich am Sonntag um 14.30 Uhr auf den Heimweg macht.

Startseite
ANZEIGE