1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Telgte
  6. >
  7. Meistertruppe der SG Telgte mit Kult-Status

  8. >

Fußball: Saison 1980/81

Meistertruppe der SG Telgte mit Kult-Status

Telgte

Den Betriebsunfall Landesliga-Abstieg korrigierte die SG Telgte in der Saison 1980/81 umgehend. Die Truppe von damals genießt auch 40 Jahre später noch Kult-Status im Club. Es folgte eine große Zeit für die SG. Trainer Fritz Kinateder und einige frühere Spieler geraten noch heute ins Schwärmen.

Von Ralf Aumüllerund

Die Bezirksliga-Meistertruppe der SG Telgte 1980/81 mit (hi.v.l.) Trainer Fritz Kinateder, Norbert Grieswald, Uwe Schäfers, Franz-Josef Hübbertz, Uwe Niemeyer, Horst Stuermer, Herbert Döhlinger, Klaus Ermeling, Josef Holtmann, Willi Kersten, Peter Heitmann (stellvertretender Abteilungsleiter), Siegfried Brockmann (Co-Trainer), Bernd Pahgenkemper (Abteilungsleiter) sowie (vo.v.l.) Wolfgang Heidkamp, Michael Stephan, Thomas Nachtigall, Michel Sentef, Wolfgang Schwarzkopp, Günter Hasken und Franz-Josef Laumann Foto: privat

„Warum sollten wir tiefstapeln?“ Mit dieser rein rhetorischen Frage wurde im Sommer 1980 Peter Heitmann in einem WN-Artikel zitiert. „Immerhin haben wir große Anstrengungen unternommen, um unsere Mannschaft zu verstärken“, sagte der stellvertretende Fußball-Abteilungsleiter der SG Telgte. Er hatte den Mund nicht zu voll genommen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!