1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Telgte
  6. >
  7. Schnuppermobil sorgt für Begeisterung

  8. >

Tischtennis: Aktionstag der SG Telgte

Schnuppermobil sorgt für Begeisterung

Telgte

Während der Pandemie mussten auch die Tischtennisspieler oft kürzertreten. Besonders litt darunter der Nachwuchs. Auch deshalb war nun das Schnuppermobil des Deutschen Tischtennis-Bundes mit zahlreichen Attraktionen in Telgte.

-cst-

Vor allem der Tischtennis-Roboter sorgte im Rahmen des Schnuppertages der SG Telgte für Begeisterung. Foto: Stöckl

Schon seit 1999 besucht das Schnuppermobil des deutschen Tischtennis-Bundes (DTTB) Vereine in ganz Deutschland. Am vergangenen Sonntag war das Mobil im Rahmen des Aktionsprogramms „Aufholen nach Corona“ zu Gast bei der SG Telgte. 45 Kinder und Jugendliche waren der Einladung des Vereins gefolgt und probierten begeistert die vielen unterschiedlichen Materialien des Schnuppermobils aus. Dazu zählen Tischtennis-Roboter und Tische, Schläger und Bälle in allen Größen und Formen.

Vor allem das Match mit dem Tischtennis-Roboter mit seinen unterschiedlichen Einstellmöglichkeiten für Anfänger und Fortgeschrittene kam sehr gut an. Neben dem Aufbau der verschiedenen Stationen erklärten DTTB-Teamer Erhard Mindermann und die Trainer der SG Telgte wichtige Elemente des Tischtennissports wie die Schlägerhaltung oder die Spielregeln. Auch wurden mit allen Teilnehmenden verschiedene Spiele wie zum Beispiel ein Rundlauf durchgeführt. Auch viele Eltern waren der Einladung gefolgt mitzuspielen.

„Mit dem Schnuppermobil konnten wir die vielseitigen Facetten dieses Sports näherbringen, gepaart mit einem hohen Spaßfaktor für alle Alters- und Leistungsklassen. Es ist immer wieder schön zu sehen, wie schnell Tischtennis begeistern kann. Es ist einfach der ideale Mitmach-Sport.“, freut sich SG-Trainer Linus Wortmann über die gelungene Aktion.

Nach den Osterferien plant die SG Telgte weitere kostenlose Angebote, um den Tischtennissport kennenzulernen. So kann am 25. April von 17:30 bis 19 Uhr in sechs unterschiedlichen Übungen das Tischtennis-Sportabzeichen abgelegt werden. Auch sonst sind während der wöchentlichen Trainingszeiten (montags von 17.30 bis 19 Uhr und mittwochs von 17.15 bis 18.45 Uhr) neueinsteigende Kinder und Jugendliche jederzeit ohne Anmeldung willkommen. Vom DTTB wurde die SG Telgte mit Schnupperpässen, Trainingsbällen und neuen Schlägern ausgestattet.

Die Schnupperpässe können im Rahmen des Trainings individuell ausgefüllt werden. Mitzubringen ist lediglich Sportkleidung. Für Fragen zum Tischtennis-Angebot der SG Telgte steht Christian Stöckl, c.stoeckl@sg-telgte.de zur Verfügung.

Startseite
ANZEIGE