1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Telgte
  6. >
  7. SG Telgte bezwingt Westfalenligisten

  8. >

Fußball

SG Telgte bezwingt Westfalenligisten

Die Fußballer von Westfalia Kinderhaus spielen zwei Klassen höher als die SG Telgte. In einem Freundschaftsspiel zeigten ihnen die Emsstädter allerdings ihre derzeit besonderen Fähigkeiten.

Felix Depner erzielte den Ausgleichstreffer für die SG. Foto: Kock

In einem kurzfristig anberaumten Freundschaftsspiel haben die Bezirksliga-Fußballer der SG Telgte den Westfalenligisten Westfalia Kinderhaus mit 3:2 (1:2) bezwungen. „Das war ein ordentliches, intensives Spiel und vom Ergebnis her erfreulich“, urteilte Coach Frank Busch. Ex-Profi Massih Wassey (9./21.) brachte die Münsteraner mit einem direkt verwandelten Eckball sowie einem Freistoßtor zweimal in Führung. Felix Depner (13.), Niclas Tewes (74.) und Josef Maffenbeier (84.) überwanden auf der anderen Seite den ehemaligen Telgter Tim Siegemeyer im Gehäuse der Gäste, bei denen mit Kevin Schöneberg und Nick Rensing weitere prominente Namen auf dem Platz standen. Kinderhaus trat im Takko-Stadion fast mit der besten Elf an. Um so erstaunlicher, wie viele Spielanteile die Emsstädter in der zweiten Hälfte hatten. Unter anderem traf Maffenbeier noch einmal den Westfalia-Pfosten. Niclas Tewes erlebte nach überstandener Verletzung sein Comeback. Bei Philipp Hartmann (Leistenbruch) und Tom Dombrowsky (Innenbandriss im Knie) hat sich herausgestellt, dass sie der SG längere Zeit fehlen werden.

Startseite