1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Telgte
  6. >
  7. SG Telgte-Wolbeck II feiert gegen Ibbenbüren Sieg mit vielen Emotionen

  8. >

Basketball: Oberliga

SG Telgte-Wolbeck II feiert gegen Ibbenbüren Sieg mit vielen Emotionen

Telgte

Gegen den TV Ibbenbüren II feierte die zweite Mannschaft der Telgte-Wolbeck Baskets den ersten Sieg in dieser Saison. Und das nach einem äußerst kampfbetonten Schlagabtausch voller Emotionen.

-rau-

Am Ende der Matchwinner: Lukas Buckermann Foto: SG Telgte-Wolbeck

Das tat gut – für die Tabelle und fürs Ego. Nach dem 65:60 (39:31) gegen den TV Ibbenbüren II herrschte bei der zweiten Mannschaft der Telgte-Wolbeck Baskets kollektives Aufatmen. Im dritten Saisonspiel feierte der Oberliga-Aufsteiger in Telgte den ersten Sieg.

„Ibbenbüren hat einige Spieler mit Regionalliga-Erfahrung“, sagte Mardin Ahmedin, der Coach der Spielgemeinschaft. „Es war wichtig, mal so ein knappes Ding gegen eine so gute Mannschaft zu holen.“ Zumal nach einem so zähen Ringen. „Es war ein super hartes Spiel, sehr körperlich, sehr emotional“, so Ahmedin. „Es war kein schönes Spiel, aber am Ende haben wir es mit Leidenschaft und unserer guten Verteidigung gewonnen.“

Telgte-Wolbeck II lag lange in Führung, im dritten Viertel sogar mit 44:31. Im letzten Viertel glich Ibbenbüren zum 60:60 aus. „Wir sind ruhig geblieben und haben es gut runtergespielt“, lobte Ahmedin. Knapp anderthalb Minuten vor Schluss sorgte Lukas Buckermann mit einem Dreier für die Vorentscheidung.

Baskets II: Buckermann (15), Menke (10), Seb. König (9), Wichmann (9), A. Krone (8), Thewes (6), Dohmen (3), Adel (3), Diaby (2), Peters, Holz.

Startseite