1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Telgte
  6. >
  7. SV Mauritz klar besser als die SG Telgte II

  8. >

Fußball: Kreisliga A

SV Mauritz klar besser als die SG Telgte II

Telgte

Diesmal gab es nichts zu holen für die SG Telgte II. Der Aufsteiger in die A-Liga zog beim Spitzenreiter klar und verdient den Kürzeren.

-khk-

Lars Greshake erzielte den einzigen Treffer für die SG Telgte II in Mauritz. Foto: Foto: Aumüller

„Das war definitiv verdient“, begann Björn Busch sein Fazit zum Auswärtsmatch der Telgter Reserve. „Mauritz war sehr gut – mit schönen Abläufen und total effektiv. Mit das Stärkste, was wir bisher gespielt haben.“ Kein Wunder also, dass die Münsteraner ihr Heimspiel deutlich mit 6:1 (2:0) gewannen.

„Die ersten zehn Minuten waren in Ordnung“, befand der SG-Coach. Dann brachte der Spitzenreiter eine gute Tiefe in sein Spiel und ging durch Torjäger Wenzel Voss auch zügig in Führung (12.). 20 Minuten später erhöhte Stefan Nienaber auf 2:0.

In der zweiten Hälfte ging Routinier und Ex-Preußen-Akteur Benjamin Siegert in die Zentrale des Gastgeberspiels und führte sein Aufgebot zu weiteren vier Treffern. Zweimal Hönicke (51./74.), erneut Nienaber (68.) sowie ein zweites Mal Voss (89.) trugen sich dabei in die Torschützenliste ein.

Den einzigen SG-Treffer erzielte Lars Greshake in der 83. Minute. Zudem sorgte der eingewechselte Akteur noch zweimal für Gefahr vor dem Mauritzer Gehäuse.

SG II: Augustin – Wolters, Winkelnkemper, Krolikows­ki, Lassak (42. Art. Krasniqi) – Cevik, Starzonek, Brüning (57. Greshake), Hemesath – Allmich (62. Kouba), Keller. Tore: 1:0 Voss (12.), 2:0 Nien­aber (32.), 3:0 Hönicke (51.), 4:0 Nienaber (68.), 5:0 Hönicke (74.), 5:1 Greshake (83.) und 6:1 Voss (89.).

Startseite