1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Telgte
  6. >
  7. Vorbereitung auf Wettkampf um Wanderstandarte

  8. >

Reiten: Neujahrsspringen in Vadrup

Vorbereitung auf Wettkampf um Wanderstandarte

Westbevern

Für Pferdesportler in Westbevern ist die Reithalle in Vadrup am Neujahrstag ein vertrauter Anlaufpunkt. Die jüngsten Teilnehmer gewöhnen sich beim ersten Springen im neuen Jahr an die Zuschauerkulisse, für die älteren steht eine Formüberprüfung an.

-ni-

Das traditionelle Neujahrsspringen bietet den Pferdesportlern die Möglichkeit der Formüberprüfung. Ganz junge Teilnehmer können sich dabei an die Atmosphäre vor Zuschauern gewöhnen. Foto: Niemann

Am ersten Tag des neuen Jahres ist die Reithalle in Vadrup ein Treffpunkt für Freunde des Pferdesports. Das traditionelle Neujahrsspringen des RV Gustav Rau Westbevern bietet die Gelegenheit zum geselligen Austausch, dient aber auch der sportlichen Betätigung auf Ponys und Großpferden.

Die jungen und erfahrenen Reiter fiebern der internen Veranstaltung entgegen. Die Neuauflage, die um 14 Uhr in der Reithalle ihren Anfang nimmt, dient auch der Vorbereitung auf den Wettkampf um die Wanderstandarte der Stadt Münster, der vom 11. bis 17. Januar in der Halle Münsterland ausgetragen wird. Für den Kader ist das Neujahrsspringen ein wichtiger Bestandteil, um sich für einen Platz in der Equipe zu empfehlen. Die Trainerinnen werden deshalb mit Interesse die Ritte im Parcours verfolgen.

Die Veranstaltung zum Auftakt des neuen Jahres dient aber auch dazu, dass sich junge Pferde sowie die Nachwuchsreiter an die Atmosphäre vor Zuschauern gewöhnen. Alle Teilnehmer haben die Möglichkeit, ihre Form zu überprüfen.

Die Resonanz dürfte wieder groß sein. Vor Ort werden auch gleich fachliche Tipps von den Trainerinnen zur Verbesserung gegeben. Den Blick auf das Training können die Besucher in geselliger Runde mit Kaffee bei einem Blick aus dem Clubraum genießen.

Startseite