1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Usc-muenster
  6. >
  7. Lazarett USC Münster: Wie ist der Stand bei den Verletzten?

  8. >

Volleyball: Bundesliga Frauen

Lazarett USC Münster: Wie ist der Stand bei den Verletzten?

Münster

Dem USC Münster bleibt in dieser Saison das Verletzungspech treu. Immer wieder muss Trainerin Lisa Thomsen ihre Formation umbauen. Die Teilnahme an den Playoffs bleibt trotz aller Widrigkeiten das Ziel des Bundesligisten.

Von Wilfried Sprenger

Iris Scholten war bis zu ihrem Ausfall Münsters wichtigste und wertvollste Angreiferin. Möglicherweise kehrt die Diagonalangreiferin in dieser Saison nicht mehr aufs Parkett zurück.
Foto: Jürgen Peperhowe

Sportchef Ralph Bergmann nennt die Situation „unbefriedigend“, andere würden vielleicht eine drastischere Formulierung wählen. Fakt ist, dass das Verletzungspech dem USC in dieser Saison ein treuer wie unangenehmer Begleiter ist. Im Heimspiel gegen Potsdam am Samstag fehlten dem Bundesligisten nicht weniger als sechs Spielerinnen. Niemand kann verbindlich sagen, wann die ersten zurückkommen. Es ist eine ausgesprochen missliche Lage. „Wir können froh sein, dass uns der Spielplan eine kleine Pause beschert“, sagt Bergmann. Erst am Mittwoch nächster Woche sind die Unabhängigen wieder gefordert. Beim Schlusslicht Neuwied sollte dann unbedingt gepunktet werden.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE