1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Usc-muenster
  6. >
  7. USC tankt im Test gegen Aachen Selbstvertrauen für die Italien-Reise

  8. >

Volleyball: Bundesliga

USC tankt im Test gegen Aachen Selbstvertrauen für die Italien-Reise

Münster

Erster Erfolg für den USC Münster im dritten Testspiel: Gegen die Ladies in Black Aachen tankte das Team von Trainerin Lisa Thomsen Selbstvertrauen für die anstehende Reise nach Italien.

Gewann mit dem USC gegen Aachen: Iris Scholten Foto: Jürgen Peperhowe

Das wird dem USC Münster guttun. Im dritten Testspiel der Vorbereitung gewann der Volleyball-Bundesligist erstmals – und das in dezimierter Besetzung. Gegen den NRW-Rivalen Ladies in Black Aachen, gegen den Münster vor Wochenfrist mit 1:4 verloren hatte, setzten sich die Unabhängigen diesmal in heimischer Halle mit 3:1 (25:21, 21:25, 25:21, 25:20) durch.

„Ich bin sehr, sehr zufrieden. Die Mädels haben das sehr gut umgesetzt und haben die Dinge, die wir nach dem ersten Spiel gegen Aachen analysiert hatten und die sie dann schon gegen Terville besser gemacht haben, noch mal viel besser gemacht“, lobte Trainerin Lisa Thomsen. Basierend auf der guten Arbeit des Annahme-Riegels und der Block-Abwehr setzte der USC im Angriff immer wieder „explosiv und dynamisch“ Akzente.

„Wir waren vor einer Woche noch auf einem ganz anderen Stand. Das ist ein Moment in der Vorbereitung, in dem wir uns freuen dürfen, dass wir es so gut gemacht haben“, sagte Thomsen. Am Wochenende hat der USC frei, dann geht es in der nächsten Woche zur Europapokal-Qualifikation nach Italien.

Startseite