1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Volleyball
  6. >
  7. Esther Spöler und die Emotionen auf der Bank des BSV Ostbevern

  8. >

Volleyball: 2. Bundesliga Nord Frauen

Esther Spöler und die Emotionen auf der Bank des BSV Ostbevern

Ostbevern

Esther Spöler ist verletzt, die Mittelblockerin fehlte dem BSV Ostbevern auch am Doppelspieltag in Berlin. Die 24-Jährige ist aber mitgereist. Im Interview spricht Spöler darüber, wie sich das so anfühlt auf der Bank und wann sie wieder fit ist.

-rau-

Esther Spöler ist verletzt, war aber mit in Berlin. Foto: Aumüller

Die Zweitliga-Frauen des BSV Ostbevern haben das Wochenende in Berlin verbracht. Am Samstag verloren sie 0:3 beim BBSC, am Sonntag gewannen sie 3:1 beim VC Olympia. Esther Spöler war dabei, aber nur als moralische Unterstützung. Die Mittelblockerin fehlt seit Jahresbeginn, sie hat sich zwei Außenbänder am rechten Fußgelenk gerissen. WN-Redakteur Ralf Aumüller hat mit der 24-Jährigen darüber gesprochen, wie sich das so anfühlt auf der Bank und wann sie wieder fit ist.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!