1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Warendorf
  6. >
  7. Dufton souverän, Kittel mit Aufholjagd

  8. >

Golf: 16. Sparkassen-Masters in Warendorf

Dufton souverän, Kittel mit Aufholjagd

Warendorf

Daniel Dufton bewies beim 16. Sparkassen-Masters in Warendorf sein Können und lieferte einen grandiosen Start-Ziel-Sieg ab. Martin Kittel hatte dagegen eher den Weg einer Aufholjagd gewählt.

Die Sieger und Platzierten des 16. Golf-Masters in Warendorf waren (v. l.) Andreas Freund, Sylvia Achenbach, Daniel Dufton, Martin Kittel, Bernd Bollmann und Horst Franze. Foto: GC An der Ems

Beim 16. Sparkassen-Masters, dem vierten und letzten Major-Turnier der Saison, das wieder auf den beiden Golfplätzen in Warendorf ausgetragen wurde, kamen die beiden Sieger auf getrennten Wegen zum Erfolg: Der eine wählte die direkte Tour und legte einen Start-Ziel-Sieg hin, der andere hatte zunächst einige Probleme, seine Aufholjagd aber war bewundernswert.

Daniel Dufton (Golfpark Heidewald) legte eine grandiose Leistung vor und dominierte auf den neun Löchern im Heidewald, seinem Heimatplatz, die Nettowertung mit Sechs unter Par. Mehr als die Hälfte der Teilnehmer konnte trotz leichten Nieselregens auf dieser Runde das eigene Handicap unterspielen.

Die Konkurrenz auf den letzten Bahnen abgefangen

Die zweiten neun Löcher im GC An der Ems absolvierte Dufton ähnlich souverän und gewann schließlich mit drei Punkten Vorsprung vor Andreas Freund. Danach folgten Sylvia Achenbach und mit Stechwertung Horst Franze und Bernd Bollmann (alle GC An der Ems).

In der Bruttowertung lagen nach neun Löchern im Heidewald Freund und Wolfgang Guck gleichauf in Führung. Dann startete Martin Kittel von Platz fünf aus seine Aufholjagd und fing die Konkurrenz auf den letzten Bahnen ab. Zum Schluss lag er zwei Punkte vor Dr. Christopher Kittel, Daniel Dufton und Andreas Freund.

Startseite