1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Wwu-baskets
  6. >
  7. 80:50 gegen Wulfen – die WWU Baskets hinterlassen ersten Eindruck

  8. >

Basketball: Testspiel

80:50 gegen Wulfen – die WWU Baskets hinterlassen ersten Eindruck

Münster

Erstmals haben sich die WWU Baskets Münster einem externen Gegner gestellt, trafen am Samstag im Test gegen den BSV Wulfen an – und hinterließen beim Debüt von Coach Björn Harmsen gleich einmal Eindruck. Mit 80:50 gewann der Pro-B-Ligist gegen den Regionalligisten – obwohl lange noch nicht alles so lief, wie es laufen sollte.

Von Henner Henning

Auf dem Weg zu zwei Punkten: Ryan Richmond, der im Test gegen den BSV Wulfen acht Zähler markiert. Foto: Markus Holtrichter

Einen ersten Eindruck, wie der Basketball der WWU Baskets Münster unter Björn Harmsen aussehen könnte, gab es am Samstagnachmittag im ersten Test der WWU Baskets Münster. Auch wenn noch nicht jedes Rädchen ins andere griff, war der Aufritt des Pro-B-Ligisten gegen den BSV Wulfen schon ansehnlich – ohne das 80:50 (40:28) zu hoch hängen zu wollen. „Mich hat gefreut, dass wir es schon geschafft haben, Druck zu machen, wir haben am Ende auch 13 Steals gehabt“, sagte Harmsen, dessen Schützlinge auch offensiv überzeugten. Trotz einiger Fehlversuche zu viel. „Ich mache mir keine Sorgen, dass die freigespielten Würfe bei uns am kommenden Wochenende fallen, wenn das erste Spiel von den Schultern ist.“

Besonders in Halbzeit zwei aber kamen die Baskets ins Rollen, gestatteten dem Regionalligisten nur wenig freie Wurfoptionen. Eine Basis, auf der Harmsen aufbauen will für die kommenden Aufgaben, die am Wochenende beim Turnier in Hagen anstehen. Dort geht es zunächst gegen die Dragons Rhöndorf , die auch Auftaktgegner zum Saisonstart sind. Am Sonntag ist dann entweder Gastgeber BA Hagen oder EN Baskets Schwelm der Gegner.

Punkte: Reuter (17), Touray (15), Hänig (12), Wezorke (9), Günther, Richmond (je 8), Grühn (5), Viefhues, Weß, Pahnke (je 2)

Startseite