1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Moderner Fünfkampf an der Spitze – und Preußen mittendrin

  6. >

Fußball: Regionalliga West

Moderner Fünfkampf an der Spitze – und Preußen mittendrin

Münster

Wer am Ende die Nase vorn hat, lässt sich aktuell noch nicht mal im Ansatz vorhersagen? Fest steht aber schon, dass die Regionalliga West auf eine überaus spannende Rückserie zusteuert. RW Essen, Preußen Münster, Wuppertaler SV, RW Oberhausen, Fortuna Köln – kaum einer der fünf traditionsreichen Spitzenclubs ließ zuletzt wirklich Federn.

Von Thomas Rellmann

Brutal eng ist es nicht nur zwischen Marvin Thiel (r.) und Daniel Heber, sondern auch zwischen Preußen und Essen Foto: Jürgen Peperhowe

Für Fußballromantiker und Traditionalisten ist die Regionalliga West vermutlich die interessanteste und schönste Spielklasse in ganz Deutschland. Zumindest mit Blick auf die Spitzengruppe. Fünf Vereine, die allesamt schon erstklassig waren, rangeln um den Aufstieg. Nur einer aus dem Quintett – bestehend aus RW Essen, Preußen Münster, Wuppertaler SV, RW Oberhausen und Fortuna Köln – gelangt durch das Nadelöhr. Das Rennen könnte enger kaum sein. Den Ersten RWE und den Fünften Fortuna trennen fünf Zähler, wobei die Südstädter ein Spiel weniger als der Tabellenführer und sogar zwei weniger als das Trio dazwischen bestritten hat.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE