1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Pokal-Premiere wird für HLZ Ahlener SG zur Pleite

  6. >

Handball: 3. Liga

Pokal-Premiere wird für HLZ Ahlener SG zur Pleite

Ahlen

Ende der Spielpause, Heimrecht und ein neuer Wettbewerb. Es war angerichtet, die Erwartung groß. Doch das HLZ Ahlener SG spielte nicht mit, setzte die Pokalpremiere mit 30:35 in den Sand. Und das Team von Trainer Frederik Neuhaus war noch gut bedient.

Von Harald Hübl

Freie Bahn für die HLZ-Sieben: Szenen und Torchancen wie diese für Ferdinand Hümmecke gab es zu wenig, um nach der Pokalpremiere als Sieger die Halle zu verlassen., Foto: Wegener

Frederik Neuhaus hatte sich auf das Spiel gegen den Longericher SC Köln gefreut, doch seine Freude währte nur kurz. Denn es zeigte sich schnell, dass seine Drittliga-Handballer den Gästen nicht gewachsen sein werden. Am Ende kassierte das HLZ Ahlener SG eine verdiente 30:35 (16:20)-Heimniederlage und war damit noch gut bedient.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE