1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Verletzungsmisere: BSV Roxel muss Testspiel gegen den SV Mesum absagen

  6. >

Fußball: Landesliga

Verletzungsmisere: BSV Roxel muss Testspiel gegen den SV Mesum absagen

Münster

Bereits in der Hinrunde hatte der BSV Roxel mit Verletzungspech zu kämpfen. Nun ist der Personalstand beim Landesligisten so dramatisch geworden, dass Coach Oliver Logermann den geplanten Test gegen den Westfalenligisten SV Mesum absagen musste.

Von Camillo von Ketteler

Bekommt für das geplante Spiel gegen den SV Mesum verletzungsbedingt keine Mannschaft zusammen: Roxels Coach Oliver Logermann. Foto: Jürgen Peperhowe

Der BSV Roxel hat das für Dienstagabend geplante Testspiel gegen den Westfalenligisten SV Mesum abgesagt. „Wir gehen komplett auf dem Zahnfleisch“, sagte BSV-Trainer Oliver Logermann. Zu zahlreich seien die personellen Ausfälle beim Landesligisten. „Wir waren mal 24 Spieler. Aktuell sind es nur noch um die 19, von denen einige nicht richtig trainieren können“, sagte Logermann.

Schier endlose Verletztenliste

Tatsächlich scheint die Verletztenliste schier endlos. Dominik Wessels fällt mit einem Bänderriss aus, Patrick Gockel verletzte sich im Skiurlaub am Schlüsselbein. Diogo Castro kuriert eine Leisten-OP aus, Paul Schudzich erlitt einen Bänderriss. Logermann selbst kann auch nicht einspringen, da er vor zwei Wochen an der Schulter operiert wurde. „Ich habe schon einige schwierige Wintervorbereitungen erlebt, aber die hier setzt allem die Krone auf“, sagte er.

Für die Rückrunde dürfte es personell extrem dünn werden beim BSV – zumal weitere Zugänge gerade nicht in Sicht sind. „Wir haben ein bisschen was probiert, aber es ist ziemlich schwierig momentan“, sagte Logermann. Mit dem ein oder anderen spreche Roxel noch wir noch, spruchreif sei noch nichts.

Startseite