1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Wegkamp knipst doppelt für Preußen und ist bald wohl erste Wahl

  6. >

Fußball: Regionalliga

Wegkamp knipst doppelt für Preußen und ist bald wohl erste Wahl

Münster

Siebenmal saß Gerrit Wegkamp in dieser Saison beim Anpfiff auf der Bank. Diesmal durfte der Angreifer immerhin schon in der Halbzeit ran. Und dankte es mit zwei Treffern. Im Top-Spiel gegen Rödinghausen winkt ihm nun ein Einsatz von Beginn an. Denn der bisherige Platzhirsch ist angeschlagen.

Von Alexander Heflik

Gerrit Wegkamp jubelte doppelt in Wiedenbrück. Foto: Peperhowe

Andrew Wooten hatte äußerst unauffällige 42 Minuten hinter sich, als er zur Stelle war und die 1:0-Führung für die Preußen markierte. Als der Referee Alexander Schuh drei Minuten später zur Pause pfiff, war das Tagwerk des 32 Jahre alte Amerikaners getan.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE