1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Weltsport
  6. >
  7. Aus für Boll, Franziska und Ovtcharov in Budapest

  8. >

Tischtennis

Aus für Boll, Franziska und Ovtcharov in Budapest

Budapest (dpa)

Die deutschen Tischtennis-Asse Timo Boll, Patrick Franziska und Dimitrij Ovtcharov sind beim internationalen Star-Contender-Turnier in Budapest nacheinander im Achtelfinale ausgeschieden.

Von dpa

Scheiterte in Budapest im Achtelfinale: Timo Boll. Foto: Wu Xiaoling/XinHua/dpa

Europameister Boll (Borussia Düsseldorf) verlor in 1:3 Sätzen gegen den slowenischen Bundesliga-Profi Darko Jorgic vom 1. FC Saarbrücken. Der Olympia-Dritte Ovtcharov (TTC Neu-Ulm) und der Weltranglisten-13. Franziska (Saarbrücken) scheiterten jeweils mit 0:3 an dem Chinesen Lin Gaoyuan und dem Toptalent Lin Yun-Ju aus Taiwan.

Eigentlich sollte in dieser Woche in Budapest das erste Grand-Smash-Turnier in Europa beginnen. Die Turnierserie World Table Tennis (WTT) hat diese Saisonhöhepunkte nach dem Vorbild der vier Grand Slams im Tennis konzipiert. Doch wegen fehlender finanzieller Garantien des ungarischen Verbandes wurde die Grand-Smash-Premiere kurzfristig verschoben. Unter dem Titel «Europäische Sommer-Serie» finden nun nacheinander drei Turniere aus unteren Kategorien in der ungarischen Hauptstadt statt.

Startseite
ANZEIGE