1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Basketball
  6. >
  7. Bayern-Basketballer behaupten mit Sieg Tabellenführung

  8. >

Basketball-Bundesliga

Bayern-Basketballer behaupten mit Sieg Tabellenführung

München (dpa)

Die Basketballer des FC Bayern München bleiben nach dem 19. Spieltag der Basketball-Bundesliga Tabellenführer. Am Sonntag setzten sich die Münchner mit 83:60 (39:32) gegen medi Bayreuth durch und stehen bei einer Bilanz von 14:4 Siegen.

Von dpa

Die Bayern-Basketballer sind nach dem Sieg gegen Bayreuth Tabellenführer. Foto: Swen Pförtner/dpa/Symbolbild

Wettbewerbsübergreifend war es für die Bayern der sechste Erfolg in Serie.

Die Bayern setzten sich durch einen 14:0-Lauf nach fünfeinhalb Minuten auf 18:5 ab. Vor allem Deshaun Thomas startete furios und erzielte 13 der ersten 21 Münchner Punkte. Nachdem die Gastgeber im zweiten Viertel ihren Rhythmus etwas verloren hatten, kontrollierten sie nach der Pause wieder die Partie.

Beide Teams mussten ohne ihre Cheftrainer auskommen. Münchens Andrea Trinchieri pausierte und übergab an Slaven Rimac, verfolgte das Spiel aber in der Halle. Bayreuths Raoul Korner war erkrankt und wurde von Mauricio Parra ersetzt.

An den Bayern dran bleiben die Telekom Baskets Bonn. Durch einen 89:65 (38:34)-Auswärtssieg gegen die EWE Baskets Oldenburg rangieren die Bonner weiterhin auf dem zweiten Platz, mit einer Bilanz von 14:5 Siegen knapp hinter München. Die Oldenburger bleiben nach ihrer achten Niederlage nacheinander Tabellenletzter.

Auch Meister Alba Berlin hält den Kontakt zu den Spitzenplätzen. Das Team aus der Hauptstadt setzte sich nach einem starken Schlussabschnitt mit 82:70 (38:40) bei s.Oliver Würzburg durch und fuhr den siebten Auswärtssieg in Serie ein. Die Berliner sind damit Sechster, haben aber noch Spiele nachzuholen.

Startseite