1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Basketball
  6. >
  7. Bonner Basketballer patzen bei Abstiegskandidat Würzburg

  8. >

BBL

Bonner Basketballer patzen bei Abstiegskandidat Würzburg

Würzburg (dpa)

Die Telekom Baskets Bonn haben in der Basketball-Bundesliga überraschend beim Abstiegskandidaten s.Oliver Würzburg gepatzt.

Von dpa

30 Punkte von Parker Jackson-Cartwright waren für die Bonner gegen Würzburg zu wenig. Foto: Andreas Gora/dpa

Die Rheinländer verloren bei den Unterfranken mit 90:93 (39:49) und rutschten in der Tabelle mit einer Bilanz von 15:7 Siegen hinter Spitzenreiter Bayern München (16:5) und den Niners Chemnitz (15:6) auf Rang drei zurück. 30 Punkte von Parker Jackson-Cartwright waren für die Bonner zu wenig. Würzburg (5:15) verließ die Abstiegsplätze und ist Tabellen-16.

Im Duell der Playoff-Anwärter siegten die MHP Riesen Ludwigsburg gegen den Achten BG Göttingen nach einer Aufholjagd im Schlussviertel (30:16) mit 86:79 (35:44) und festigten Platz sechs. Justin Simon war mit 21 Punkten bester Schütze beim Gastgeber.

Die EWE Baskets Oldenburg haben nach zwei Siegen in Serie einen Dämpfer im Abstiegskampf erhalten. Gegen medi Bayreuth unterlagen die Niedersachsen mit 95:111 (47:57) und sind mit 5:16-Siegen nun Vorletzter. Bayreuth ist Tabellen-Zehnter. Bayreuths Este Janari Joesaar überzeugte mit 24 Punkten und acht Rebounds.

Im Abstiegskampf überholten die MLP Academics Heidelberg (7:14) durch ein klares 94:70 (40:37) in der Tabelle Gegner Syntainics MBC aus Weißenfels (6:14) und stehen auf Rang 13.

Startseite
ANZEIGE