1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Basketball
  6. >
  7. Bundestrainer Herbert will «kleine Spieler» streichen

  8. >

Basketball

Bundestrainer Herbert will «kleine Spieler» streichen

Hamburg (dpa)

Basketball-Bundestrainer Gordon Herbert will bis zur Europameisterschaft noch zwei Spieler auf den sogenannten «kleinen Positionen» aus seinem Kader streichen. Das kündigte Herbert in Hamburg an.

Von dpa

Bundestrainer Gordon Herbert verfolgt das Training der Basketball-Nationalmannschaft. Foto: Marius Becker/dpa

In der Hansestadt absolvieren die deutschen Basketballer am Freitag und Samstag den traditionellen Supercup. Dabei trifft das deutsche Team am Freitag (20.30 Uhr/Magentasport) auf Tschechien. Am Samstag geht es dann entweder gegen Italien oder Serbien.

«Wir haben aktuell nur fünf große und neun kleine Spieler im Kader», sagte Herbert. «Das heißt, wir werden noch zwei Spieler auf den Positionen eins bis drei streichen», sagte der Kanadier. Das würde bedeuten, dass überraschend auch Center Jonas Wohlfarth-Bottermann von den Hamburg Towers zum Kader für die EM mit einer Vorrunde in Köln und der Endrunde in Berlin (1. bis 18. September) gehören wird.

Herbert kann am Donnerstag erstmals auch Nick Weiler-Babb beim Team begrüßen. Der gerade erst eingebürgerte Bayern-Profi weilte zuletzt aus familiären Gründen noch einmal in seiner Heimat USA, sollte aber am Mittwoch nach Deutschland fliegen. Ob Weiler-Babb bereits beim Supercup in Hamburg sein Debüt im Trikot der deutschen Nationalmannschaft feiern wird, ließ Herbert noch offen. «Wir müssen sehen, in welcher Verfassung er ist», sagte Herbert.

Der Nationalcoach will nach dem Supercup einen weiteren Spieler aus dem aktuell noch 14 Profis umfassenden Aufgebot streichen. Den endgültigen EM-Kader wird Herbert dann wahrscheinlich erst nach den beiden WM-Qualifikationsspielen in Schweden (25.8.) und gegen Slowenien in München (28.8.) benennen. Die EM beginnt für die deutsche Mannschaft am 1. September in Köln gegen Frankreich.

Startseite
ANZEIGE