1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Basketball
  6. >
  7. Corona-Ausbruch bei Bayerns Basketballern

  8. >

BBL

Corona-Ausbruch bei Bayerns Basketballern

München (dpa)

Die Basketballer des FC Bayern haben nach mehreren Corona-Fällen ihren Trainingsbetrieb einstellen müssen. Das teilten die Münchner mit.

Von dpa

Im Basketball-Team des FC Bayern gibt es mehrere Corona-Fälle. Foto: Andreas Gora/dpa

Der Bundesliga-Spitzenreiter kann deshalb auch am Freitag nicht zum EuroLeague-Auswärtsspiel bei Fenerbahce Istanbul antreten. Es habe mehrere Fälle von Corona-Durchbrüchen innerhalb des Kaders sowie im Betreuerstab gegeben, die im Rahmen des engmaschigen internen Testsystems nachgewiesen worden seien, hieß es in der Mitteilung. «Alle positiv auf das Corona-Virus getesteten Personen befinden sich derzeit in guter Verfassung in Quarantäne.»

Die Münchner Basketballer haben außerdem mehrere verletzte Spieler, so dass sie aktuell nicht die erforderliche Anzahl an einsatzfähigen Akteuren aufbieten. Ob das für Sonntag in der Bundesliga angesetzte Spiel der Münchner gegen Fraport Frankfurt stattfindet, ist momentan offen. Beim Heimspiel sind nach den aktuellen Beschlüssen der bayerischen Staatsregierung im Münchner Audi Dome erstmals seit längerem wieder bis zu 3250 Zuschauer zugelassen.

Startseite
ANZEIGE