1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Basketball
  6. >
  7. Schröder verpasst Supercup-Finale - Große Sorgen um Theis

  8. >

Basketball

Schröder verpasst Supercup-Finale - Große Sorgen um Theis

Hamburg (dpa)

Die deutschen Basketballer müssen im Finale des Supercups auf Kapitän Dennis Schröder verzichten. Der NBA-Profi war am Freitag beim 101:90 im Halbfinale gegen Tschechien umgeknickt und wird am Samstag (18.30 Uhr/Magentasport) im Endspiel gegen Serbien geschont.

Von dpa

Point Guard Dennis Schröder wird im Supercup-Endspiel gegen Serbien geschont. Foto: Marius Becker/dpa

Bundestrainer Gordon Herbert hofft, dass Schröder am Donnerstag im WM-Qualifikationsspiel in Schweden wieder spielen kann. Ein Einsatz des Point Guards bei der Europameisterschaft mit einer Vorrunde in Köln und der Endrunde in Berlin (1. bis 18. September) ist aktuell nicht gefährdet.

Ein Ausfall von Schröder wäre für die deutsche Mannschaft schwer zu verkraften. Zumal auch die EM-Teilnahme von Daniel Theis sehr fraglich ist. Der Center von den Indiana Pacers plagt sich mit Knieproblemen herum und absolviert derzeit Therapie und Einzeltraining, wie der Deutsche Basketball Bund am Samstag mitteilte.

Für die beiden WM-Qualifikationsspiele in Schweden (25.8.) und gegen Slowenien (28.8) fällt der 30-Jährige definitiv aus. «Im Laufe der kommenden Woche wird nach Rücksprache mit Teamarzt Oliver Pütz und unter Hinzuziehung externer Experten, mit denen man bereits im Austausch ist, über eine Eurobasket-Teilnahme entschieden», hieß es in der DBB-Mitteilung.

Schon im Vorfeld hatten in Maximilian Kleber und Isaac Bonga zwei NBA-Spieler verletzt absagen müssen. Zu Beginn der Vorbereitung erwischte es zudem Moritz Wagner. Das Personalpuzzle für Herbert ist daher schon so schwer genug, ein Ausfall Schröders wäre kaum zu kompensieren.

Startseite
ANZEIGE