1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Weltsport
  6. >
  7. Deutsche Schwimmer ohne Medaille bei Kurzbahn-WM

  8. >

Titelkämpfe in Melbourne

Deutsche Schwimmer ohne Medaille bei Kurzbahn-WM

Melbourne (dpa)

Die deutschen Schwimmer haben am vierten Tag der Kurzbahn-Weltmeisterschaften in Melbourne die Medaillen klar verfehlt. Routinier Marco Koch über 200 Meter Brust und Marek Ulrich über 50 Meter Rücken mussten sich mit den Plätzen sieben und acht begnügen.

Von dpa

Marco Koch schwamm über 200 Meter Brust auf siebten Platz. Foto: Asanka Brendon Ratnayake/AP/dpa

Anna Elendt, die am Vortag Bronze über 100 Meter Brust geholt hatte, verzichtete auf einen Start über 200 Meter und konzentriert sich auf die 50 Meter, die am Samstag mit dem Vorlauf und dem Semifinale sowie am Sonntag mit dem Endlauf ausgetragen werden.

Die Kanadierin Margaret MacNeil schwamm über 50 Meter Rücken in 25,25 Sekunden den ersten Weltrekord in einem Einzelrennen dieser WM. Zuvor hatten die französische Mixed-Staffel über 4x50 Meter Freistil in 1:27,33 Minuten sowie die 4x200 Meter Freistil-Staffel der Männer aus den USA in 6:44,12 Minuten bereits die Staffel-Weltrekorde fünf und sechs dieser Titelkämpfe aufgestellt.

Startseite