1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Weltsport
  6. >
  7. Ehlers/Wickler ohne Chance gegen Olympiasieger

  8. >

European Championsships

Ehlers/Wickler ohne Chance gegen Olympiasieger

München (dpa)

Nils Ehlers und Clemens Wickler sind als letztes deutsches Beach-Volleyball-Team bei den Heim-Europameisterschaften in München ausgeschieden.

Von dpa

Sind im EM-Viertelfinale ausgeschieden: Clemens Wickler (im Bild) und Nils Ehlers. Foto: Marius Becker/dpa

Das in Hamburg trainierende Duo verlor im Viertelfinale gegen die Olympiasieger, Weltmeister und viermaligen Europameister Anders Mol und Christian Sørum. Die Top-Favoriten aus Norwegen setzten sich klar mit 21:15, 21:14 durch.

Noch in der vergangenen Woche hatten Mol/Sørum beim hochklassigen Elite-16-Turnier in Hamburg wegen Erkrankung nicht antreten können. Das zu dieser Saison neuformierte deutsche Team Ehlers/Wickler hatte in ihrer Wahlheimat Platz drei belegt.

Nach dem Aus des 28 Jahre alten Ehlers und des ein Jahr jüngeren Wickler werden die Medaillen in München ohne deutsche Teams ausgespielt. Auch in der Frauen-Konkurrenz war für die letzten Paare die Runde der letzten Acht Endstation.

Die Stuttgarterinnen Karla Borger und Julia Sude waren am Freitag an den Lettinnen Tina Graudina und Anastasija Kravčenoka gescheitert, die deutschen Meisterinnen Chantal Laboureur/Sarah Schulz ebenfalls aus Stuttgart verloren gegen die Titelverteidigerinnen Nina Brunner und Tanja Hüberli aus der Schweiz.

Graudina/Kravčenoka und Brunner/Hüberli zogen ins Finale am Samstag ein. Den Titel sicherten sich am Abend die Lettinnen durch einen Drei-Satz-Erfolg. Insgesamt waren fünf deutsche Frauen- und vier Männer-Duos in München am Start.

Startseite
ANZEIGE