1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Eishockey
  6. >
  7. Kahun führt noch unerfahrenen vorläufigen DEB-Kader an

  8. >

Eishockey-WM

Kahun führt noch unerfahrenen vorläufigen DEB-Kader an

München (dpa) -

Eishockey-Bundestrainer Toni Söderholm startet notgedrungen mit sieben Neulingen und nur wenigen etablierten Nationalspielern in die Vorbereitung auf die WM im Mai in Finnland.

Von dpa

Bundestrainer Toni Söderholm nominierte den ehemaligen NHL-Stürmer Dominik Kahun für sein Team. Foto: Peter Kneffel/dpa

Angeführt wird der Kader, den Söderholm für die erste Vorbereitungswoche mit Spielen in Chomutov gegen Tschechien nominierte, von Ex-NHL-Stürmer Dominik Kahun.

Für den Olympia-Silbermedaillengewinner von 2018 ist die Saison in der Schweiz mit dem SC Bern bereits beendet. Ein Großteil der Nationalspieler und des endgültigen WM-Kaders ist dagegen noch in der DEL, in Schweden und den nordamerikanischen Profiligen gebunden.

In Kahun und den Ingolstädtern Fabio Wagner sowie Daniel Pietta stehen aktuell nur drei Spieler aus dem Olympia-Aufgebot im Kader. Auch vom Team, das im vergangenen Jahr WM-Vierter in Riga wurde, sind nur drei Spieler aktuell schon dabei. In den kommenden Wochen stehen bis zur WM (13. bis 29. Mai) noch Tests gegen die Schweiz (21./23. April), die Slowakei (29./30. April) und Österreich (8. Mai) an.

In seinem Trainerteam baut Söderholm vor allem auf finnische Landsleute. Als Assistenten sollen Petteri Väkiparta vom Zweitligisten Lausitzer Füchse sowie Raimo Helminen den Bundestrainer unterstützen. Als Torwarttrainer ist wie schon im vergangenen Jahr Ilpo Kauhanen dabei.

Startseite
ANZEIGE