1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Eishockey
  6. >
  7. Medien: Adler suchen einen Nachfolger für Trainer Gross

  8. >

Eishockey

Medien: Adler suchen einen Nachfolger für Trainer Gross

Mannheim (dpa)

Die Adler Mannheim wollen sich übereinstimmenden Medienberichten zufolge nach dieser Saison in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) von ihrem Trainer Pavel Gross trennen. Das meldeten der «Schwarzwälder Bote» und der «Mannheimer Morgen».

Von dpa

Mannheims Trainer Pavel Gross spricht mit Spielern. Foto: Uwe Anspach/dpa

Dabei besitzt der 53-Jährige einen noch bis 2024 gültigen Vertrag. Die Adler wollten sich auf Nachfrage der Deutschen Presse-Agentur nicht äußern, da man sich an keinen Spekulationen und Gerüchten beteiligen wolle.

Ein Grund für einen möglichen vorzeitigen Abschied soll das seit Ende 2021 als zerrüttet geltende Vertrauensverhältnis sein. Gesellschafter Daniel Hopp hatte sich von Gross distanziert, nachdem der Trainer zuvor öffentlich mehrfach Kritik an den Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie geäußert hatte.

Als möglicher Nachfolgekandidat gilt Bundestrainer Toni Söderholm, dessen Vertrag nach der Weltmeisterschaft im Mai endet. Der 43 Jahre alte Finne soll sich mit dem Gedanken beschäftigen, künftig als Vereinstrainer zu arbeiten. Eine Entscheidung wolle er aber erst nach dem an diesem Donnerstag startenden Olympia-Turnier fällen.

Startseite
ANZEIGE