1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Auslandsfussball
  6. >
  7. Alexis Mac Allister bekommt zweiwöchige Pause von Brighton

  8. >

Premier League

Alexis Mac Allister bekommt zweiwöchige Pause von Brighton

Berlin (dpa)

Der argentinische Fußball-Weltmeister Alexis Mac Allister kann sich nach dem Finaltriumph gegen Frankreich erst einmal eine kleine Auszeit in der Heimat gönnen. Der 23-Jährige vom englischen Premier-League-Club Brighton erhält eine zweiwöchige Pause, wie Trainer Roberto De Zerbi bestätigte.

Von dpa

Weltmeister Alexis Mac Allister bekommt von Brighton zwei Wochen Pause. Foto: Tom Weller/dpa

«Wir sind sehr stolz auf Alexis. Er war einer der besten Spieler des Turniers. Wir freuen uns sehr für ihn», sagte De Zerbi. Brighton & Hove Albion trifft an diesem Mittwoch im Achtelfinale des Liga-Cups auf Charlton Athletic.

«Es ist wichtig, dass er einen Moment der Ruhe hat, um ihn mit seiner Familie zu genießen. Nach einem Monat Weltmeisterschaft, in dem er aufgrund des Drucks und der Emotionen stark sein musste, braucht er eine Pause. Wir werden andere Spieler einsetzen, während er weg ist», erläuterte De Zerbi. In diesem Jahr stehen noch zwei Ligaspiele an, am 26. Dezember gegen den FC Southampton und am 31. Dezember gegen den FC Arsenal.

Mac Allister feierte am Dienstag in seiner Heimat. Dort wurden die Weltmeister bei einer Parade durch die Hauptstadt Buenos Aires von hunderttausenden Fans frenetisch gefeiert.

Startseite