1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Auslandsfussball
  6. >
  7. Antoine Griezmann wechselt endgültig von Barça zu Atlético

  8. >

La Liga

Antoine Griezmann wechselt endgültig von Barça zu Atlético

Madrid (dpa)

Atlético Madrid hat den vor gut einem Jahr vom FC Barcelona ausgeliehenen Stürmer Antoine Griezmann fest verpflichtet. Man habe eine entsprechende Transfer-Vereinbarung erzielt, teilte der spanische Fußball-Club mit.

Von dpa

Antoine Griezmann (l) hat bei Atlético Madrid bis 2026 unterschrieben. Foto: Pablo Garcia/DAX via ZUMA Press Wire/dpa

Griezmann habe bereits einen Vertrag bis zum 30. Juni 2026 unterzeichnet, hieß es. «Ich bin glücklich, dort zu sein, wo ich sein möchte! Danke an alle», schrieb der 31 Jahre alte französische Nationalspieler und Weltmeister von 2018 auf Twitter.

Zahlen nannte Atlético nicht. Nach spanischen Medienberichten wird der Club aus der Hauptstadt aber 20 Millionen Euro nach Katalonien überweisen. Nach dem Beginn seiner Profi-Karriere in Spanien bei Real Sociedad San Sebastián hatte Griezmann bereits zwischen 2014 und 2019 für Atlético gespielt, bevor er zu Barça wechselte. Ende August 2021 holte ihn Atlético zunächst auf Leihbasis zurück nach Madrid.

Im Atlético-Trikot erzielte Griezmann in 304 Pflichtspielen 144 Treffer. Beim FC Barcelona traf er in 102 Begegnungen 35 Mal. Trotz dieser guten Zahlen hatte der Franzose bei seinen Transfers kein gutes «Timing». Die zwei jüngsten Liga-Titel von Atlético verpasste er 2014 und 2021 jeweils knapp.

Auch in Barcelona konnte er die Primera División nicht gewinnen. Mit Atlético gewann er je einmal den Spanien-Supercup, die Europa League und den europäischen Supercup, mit Barcelona nur einmal den spanischen Pokal.

Startseite