1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Auslandsfussball
  6. >
  7. Feldhofer nicht mehr Trainer bei Rapid Wien

  8. >

Österreichische Bundesliga

Feldhofer nicht mehr Trainer bei Rapid Wien

Wien (dpa)

Der österreichische Fußball-Bundesligist Rapid Wien und Trainer Ferdinand Feldhofer gehen getrennte Wege.

Von dpa

Sport-Geschäftsführer Zoran Barisic übernimmt nun die Trainer-Aufgaben bei Rapid Wien. Foto: Domenech Castello/epa/dpa/Archivbild

Wie der Club außerdem mitteilte, übernimmt Sport-Geschäftsführer Zoran Barisic nun die Trainer-Aufgaben. Erstmals auf der Bank sitzt der 52-Jährige bereits am Dienstag im Pokal-Achtelfinale bei der WSG Tirol. Der 42 Jahre alte Feldhofer hatte das Amt erst Ende November 2021 von Vorgänger Dietmar Kühbauer übernommen und Rapid am Saisonende auf Platz fünf geführt.

Nach dem 0:1 am Samstag in Ried liegt Rapid derzeit mit vier Siegen, zwei Remis und fünf Niederlagen nur an siebenter Stelle. Spätestens seit dem blamablen Aus in den Playoffs der Conference League im August gegen Vaduz war Feldhofer schwer angezählt. Die Niederlage in Ried ließ dem Club keine andere Wahl, als Feldhofer von seinen Aufgaben zu entbinden.

Startseite