1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Auslandsfussball
  6. >
  7. Guardiola: Phillips mit Übergewicht von WM zurück

  8. >

Prmeier League

Guardiola: Phillips mit Übergewicht von WM zurück

Manchester (dpa)

Trainer Pep Guardiola von Manchester City hat sich verärgert über die körperliche Verfassung des englischen Nationalspielers Kalvin Phillips nach der Fußball-Weltmeisterschaft in Katar gezeigt. Der 27-Jährige sei mit Übergewicht zum Club zurückgekehrt, sagte Guardiola laut Berichten englischer Medien.

Von dpa

Kam mit etwas Übergewicht aus Katar zurück: Kalvin Phillips. Foto: Nick Potts/PA Wire/dpa

Das englische Team war bei der WM durch ein unglückliches 1:2 gegen Frankreich im Viertelfinale ausgeschieden. Phillips kam bei dem Turnier als Einwechselspieler in den vorangegangenen Partien gegen Wales und Senegal zum Einsatz. Der Mittelfeldspieler hatte beim 3:2-Sieg von Manchester im Achtelfinale des Liga-Cups gegen den FC Liverpool am Donnerstag gefehlt.

«Er ist nicht verletzt. Er kam mit Übergewicht an», sagte Guardiola und ergänzte, er wisse nicht, warum. Der einstige Bayern-Coach zeigte sich indes sicher, dass Phillips bei der Nationalmannschaft auf höchstem Niveau trainiert und ernährungstechnisch beraten worden sei. Was er Phillips als Begründung für dessen Nicht-Nominierung für das Pokalspiel gesagt habe, wollte Guardiola nicht preisgeben. Der 51-Jährige erklärte jedoch, der erst im Sommer von Leeds United zum englischen Meister gewechselte Phillips sei nicht in der Verfassung für eine Trainingseinheit oder einen Einsatz im Spiel gewesen.

Startseite