1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Auslandsfussball
  6. >
  7. Nach 0:9-Debakel: Bournemouth trennt sich von Trainer Parker

  8. >

Premier League

Nach 0:9-Debakel: Bournemouth trennt sich von Trainer Parker

Bournemouth (dpa)

Der AFC Bournemouth hat sich drei Tage nach dem 0:9-Debakel gegen den FC Liverpool von seinem Trainer Scott Parker getrennt. Wie der Aufsteiger in die Premier League bekanntgab, beginne die Suche nach einem neuen Trainer unverzüglich.

Von dpa

Der AFC Bournemouth trennte sich nach einem guten Jahr von Trainer Scott Parker. Foto: Steven Paston/PA Wire/dpa

Damit man als Team und als Verein als Ganzes weiter vorankomme, sei es erforderlich, der Strategie einer nachhaltigen Vereinsführung zu folgen, hieß es in der Mitteilung des Fußball-Clubs. Parker hatte sein Amt im Sommer 2021 angetreten und den Verein in die Premier League geführt.

«Unser Aufstieg zurück in die Premier League in der vergangenen Saison unter seiner Amtszeit wird uns immer als eine der erfolgreichsten Saisons unserer Geschichte in Erinnerung bleiben», erklärte Club-Mitbesitzer Maxim Demin.

Nach vier Spieltagen ist Bournemouth mit drei Punkten Tabellen-17. und spielt an diesem Mittwoch zu Hause gegen den 19. Wolverhampton Wanderers. Betreut wird das Team dabei von Interimstrainer Gary O’Neil. Am vergangenen Samstag hatte der Neuling gegen den FC Liverpool von Trainer Jürgen Klopp mit 0:9 verloren.

Startseite
ANZEIGE