1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Championsleague
  6. >
  7. BVB-Coach warnt vor angeschlagenem FC Sevilla

  8. >

Champions League

BVB-Coach warnt vor angeschlagenem FC Sevilla

Sevilla (dpa)

Trotz der Krise des FC Sevilla hat Borussia Dortmunds Trainer Edin Terzic vor dem Champions-League-Gegner des BVB gewarnt. «Das Potenzial ist enorm. Sie gehören immer noch zu den Top-Mannschaften in Spanien», sagte Terzic vor dem dritten Vorrunden-Spiel der Gruppe G (21.00 Uhr/DAZN).

Von dpa

Dortmunds Trainer Edin Terzic gibt vor einer Partie ein TV-Interview. Foto: Marius Becker/dpa

Der Rekordsieger der Europa League ist mit nur fünf Punkten aus sieben Spielen in der Primera División aktuell nur Tabellen-17. Laut spanischen Medienberichten steht Trainer Julen Lopetegui vor dem Aus und könnte schon in den kommenden Tagen durch Jorge Sampaoli ersetzt werden.

Terzic sprach von einer «Respektlosigkeit» gegenüber seinem Kollegen. «Ich habe ihn als einen sehr guten Trainer kennengelernt. Wir stellen uns auf das bestmögliche Sevilla ein», sagte Terzic. «Ich bin mir sicher: Wenn wir nicht 100 Prozent abliefern, werden wir verlieren.»

Gleichzeitig forderte der BVB-Coach von seinem Team Punkte aus den beiden Spielen gegen Sevilla in dieser und der kommenden Woche. «Wir werden sehr wahrscheinlich um die zehn Punkte brauchen, um die K.o.-Runde zu erreichen. Wir müssen jetzt bestmöglich gegen Sevilla punkten», sagte der 39-Jährige, der mit seinem Team bislang drei Punkte aus zwei Spielen gesammelt hat.

Startseite