1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Championsleague
  6. >
  7. Kopenhagener Polizei beantragt Ausschluss von BVB-Fans

  8. >

Champions League

Kopenhagener Polizei beantragt Ausschluss von BVB-Fans

Kopenhagen (dpa)

Die dänische Polizei will die Fußballfans von Borussia Dortmund für das Champions-League-Spiel am 2. November beim FC Kopenhagen ausschließen.

Von dpa

Dortmunder Fans brennen während des Champions-League-Hinspiels gegen den FC Kopenhagen Feuerwerkskörper ab. Foto: Bernd Thissen/Deutsche Presse-Agentur GmbH/dpa

Wie der BVB auf seiner Internetseite mitteilte, habe die Polizei «aus Sicherheitsgründen» beim europäischen Fußball-Verband UEFA einen entsprechenden Antrag gestellt. Eine Entscheidung sei noch nicht gefallen, informierten die Dortmunder, die ab Dienstag den Vorverkauf für die Partie starten wollen.

Im Hinspiel in Dortmund (3:0) hatte es Ausschreitungen zwischen beiden Fanlagern und der Polizei gegeben. Zudem wurde in beiden Blöcken reichlich Pyrotechnik gezündet. Der BVB kündigte an, die Tickets für das Rückspiel personalisieren zu wollen.

Startseite